Hier ein kleiner Überblick über die

Patenkinder, Jungimker/innen und AzuBienen


Marco

 

Seit 2018 AzuBiene, durch sein großes Interesse zur Natur und Bienen nahm er an einer Info- Veranstaltung der Hochschule Rhein-Waal teil und wurde dort auf more4bees aufmerksam (gemacht) ;o).

Seit dem ersten treffen sind wir auf einer Wellenlänge und er ist eifrig dabei und hat auch seine Familie hinter sich.

Von der Theorie in die Praxis wird es auch bei ihm schon dieses Jahr gehen, die Vorbereitung sind getroffen und bald wird ein Jungvolk in seinem Garten stehen.

Lucina

 

Seit 2017 AzuBiene nimmt regelmäßig an den more4bees Exkursionen teil.

Sie ist seit vielen Jahren an der Imkerei interessiert fand keine passenden Ansprechpartner und kam so nicht zum Einstieg.

Ihre Familie konnte Sie auch begeistern und wird dieses Jahr ihr erstes eigenes Jungvolk bekommen. Was gut zu ihrem bewussten Umgang mit Tieren sowie der Natur und ihrem Umweltbewusstsein zusammen passt.

Steffi

mit ihrem Sohn Till

 

Seit 2016 begleitet sie regelmäßig more4bees und hat als gute Freundin auch schon hier und da ausgeholfen. Stolz wie Oskar war sie 2017 seitdem ist sie Jungimkerin und dank more4bees Besitzerin von mittlerweile zweier jungen Völkern.

Ihre Begeisterung für Natur und Tiere ist groß und so steckt sie nach und nach auch ihre Familie damit an.

(Quelle: Privat) Yvonne Peichl Scholz
(Quelle: Privat) Yvonne Peichl Scholz
(Quelle: Privat) Daniel Dietrich
(Quelle: Privat) Daniel Dietrich

Yvonne und Markus 

 

Wir lernen uns über das Internet bei Instagram, durch meinen Honiglikör und ihren Textildruck, fanden wir zueinander und pflegen seither und trotz großer Entfernung, ein schönes Freundschaftliches Verhältnis.

Die zwei sind noch recht neu in der Imkerei und so haben wir regelmässig kontakt und tauschen uns aus und auch als Imker mit längerer Erfahrung, kann ich auch von Jungimkern Inspirationen und Tipps erhalten. 

Daniel 

 

Daniel lernte ich quasi über drei ecken und zwei Kanten kennen.

Er ist ein sehr engagierter Jungimker, der innerhalb von wenigen Jahren sogar den Vereinsvorstand bei sich übernommen und mit seiner Imkerei Dietrich, viel Öffentlichkeitsarbeit leistet. Er war quasi mein "Online Imkerlehrling" und wir stehen immer wieder in Kontakt.