Die more4bees #AzuBees, Patenschaften und Co

Hier ein kleiner Überblick über einige Paten-"kinder", Jungimker/innen, die more4bees AzuBees, Kolleginnen und Kollegen, sowie Patenschaften 

Wir lieben, was wir tun. 

Diese Passion leben wir jeden Tag.

Hier könntest du stehen

Du möchtest zum Schwarm gehören? 

Dann melde dich gerne.

Marco

Seit 2018 AzuBee, durch sein großes Interesse zu Natur und Bienen nahm er an einer Info- Veranstaltung der Hochschule Rhein-Waal teil und wurde dort auf more4bees aufmerksam (gemacht).

Seit dem ersten Treffen sind wir auf einer Wellenlänge und er ist eifrig dabei und hat auch seine Familie hinter sich.

Von der Theorie in die Praxis ging es auch bei ihm schon 2018 und so konnte nach den Vorbereitungen sein erstes Jungvolk in seinem Garten einziehen, wo er mittlerweile auch mehr als nur einen Schwarm hat...

Lucina 

& ihre Mama

Seit 2017 more4bee AzuBeene, nahm sie regelmäßig an den more4bees Exkursionen teil.

Sie war viele Jahren an der Imkerei interessiert, fand keine passenden Ansprechpartner und kam so nicht zum Einstieg, bis sie eines Tages beim Einkaufen, das more4bees Auto gesehen hat.

Ihre Familie hat sie auch begeistert und so bekam sie 2018 ihr erstes eigenes Jungvolk und betreut nun mit ihrer Familie mehrere Bienenvölker. Was gut zu ihrem bewussten Umgang mit Tieren sowie der Natur und ihrem Umweltbewusstsein zusammen passt. So ist nach und nach ein tolles und vertrautes Verhältnis entstanden und gemeinsam haben wir schon tolle Info- und Verkaufsstände gemacht und selbst ihre Bienengiftallergie hält sie nicht von den faszinierenden Bienen ab.


Gabi

Eine naturbegeistere und sachkundige Pflanzenkennerin, die sich mit allerlei Kräutern und deren Verarbeitungsmöglichkeiten auskennt.
So wie viele Pflanzen, die fleißige Bestäubungshelferinnen benötigen, möchte sie auch den bestäubenden Insekten Unterstützung bieten, so wie ihren zwei Honigbienenvölkern.

Katrin

Ist Fotografin, Sozialmedia Managerin  mit einem hohem Bezug zur Natur sowie Tieren und mit ihrem Ideenreichtum verliert sie selten Dinge aus dem Fokus.  

Yvonne & Markus

Wir lernten uns über das Internet bei Instagram kennen, durch meinen Honiglikör und ihren Textildruck, fanden wir zueinander und pflegen seither und trotz großer Entfernung, ein schönes freundschaftliches Verhältnis.

Die zwei sind begeistert in der Imkerei, so haben wir regelmässig Kontakt und tauschen uns aus und auch als Imker mit längerer Erfahrung, kann ich von Neuimker/innen Inspirationen und Tipps erhalten.

(Foto: Privat) Yvonne Peichl Scholz

Stephanie

Ab 2016 war sie regelmäßig bei more4bees und nahm viel Wissen auf und lernte selbst. Stolz wie Oskar war sie 2017, seither ist sie Jungimkerin und dank more4bees Besitzerin von zweier jungen Honigbienenvölkern.
Ihre Begeisterung für Natur und Tiere ist groß und so steckt sie nach und nach auch ihre Familie damit an.

Daniel

Ihn lernte ich quasi über drei Ecken und zwei Kanten kennen.

Er ist ein sehr engagierter Imker, der innerhalb von wenigen Jahren sogar den Vereinsvorstand bei sich übernommen hat und mit seiner Imkerei viel Öffentlichkeitsarbeit leistet.

Er war einer meiner "Online AzuBees" und wir stehen immer wieder in Kontakt und tauschen uns über Erfahrungen aus

Bild: Symbolbild mor4bees

Frank

Der Imkervater und Ansprechpartner 

Manche sagen ich sei Experte auf meinem Gebiet, ich würde sagen es ist einfach meine Passion und diese Faszination gebe ich gern weiter, aber ohne meine #AzuBees wäre ich heute nicht da, wo ich bin. Ich liebe es, mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten und mit meiner Leidenschaft und Kompetenz meine Projekte und Ziele zu verwirklichen.